Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Ausbildung

Start in den Anfängerschwimmkurs mit Unterstützung des Projektes „Wassergewöhnung mit Nobbi“

Veröffentlicht: Freitag, 13.08.2021
Autor: Ausbildungsleitung

Die DLRG Ortsgruppe Erkrath e.V. geht neue Wege in der Schwimmausbildung

Die Herausforderung

Seit fast 1,5 Jahren sind die Kurse der DLRG OG Erkrath, von einer kleinen Unterbrechung im Spätsommer 2020 abgesehen, von der Corona Pandemie ausgebremst. Mindestens ein ganzer Jahrgang hat seit Beginn der Pandemie nicht das Schwimmen gelernt. Allen Kindern nach Wiedereröffnung der Schwimmbäder ein Schwimmangebot zu machen, wird aufgrund mangelnder Wasserfläche eine riesige Herausforderung. Die kostbaren Wasserzeiten müssen also effizienter genutzt werden.

Die Idee

Die DLRG Ortsgruppe Erkrath e.V. hat dazu im Rahmen der DLRG/NIVEA Kooperation eine innovative Idee. Sie möchte, dass die Kinder bereits wassergewöhnt und angstfrei zu ihren Schwimmkursen kommen, um so das Schwimmlernangebot zu erhöhen. Das Ausbildungsteam gibt den ersten wichtigen Schritt, die Wassergewöhnung, in die Familien. Einfache Übungen, Spiele und Tipps für Zuhause in der Dusche, Badewanne oder im Garten werden bereits im familären Rahmen geübt. Die Kinder erschließen sich spielerisch den Erlebnisraum Wasser. Ein Schwimmbadbesuch ist hierfür vorab nicht notwendig.

Die Umsetzung

In einem Online-Elternabend wurde den Eltern das Konzept der Wassergewöhnung kurz dargelegt und ein Auszug der Übungseinheiten präsentiert. Die Übungsleiter*innen wurden vorgestellt und die Fragen der Eltern beantwortet. In den den Eltern übergebenen Übungseinheiten werden zusätzlich zu den Bade- und Sonnenregeln mehrere Aufgaben zu den schwimmerischen Grundfertigkeiten zur Verfügung gestellt. Atem-, Tauch- und Körperspannungsübungen stehen im Mittelpunkt. Zu den Übungen stehen auch Lernvideos zur Verfügung. Im Anschluss an die theoretischen Einheiten der Wassergewöhnung schließt ein zwölftägiger Kompaktkurs im Neanderbad in Erkrath an.

Das Material

Unterstützt wird das Lernen zu Hause durch Materialien, die alle Kinder ausgehändigt bekommen. Hierzu gehören unter anderem ein Pouched Egg, ein Wasserbombentier, ein Tauchkartenset, ein Malbuch und ein Memo zu den Bade- und Sonnenregeln, das Heft Wasser(S)pass und ein Wasserball. Und ganz besonders praktisch sind die blau-weiß gestreiften Schwimmtaschen, in denen dann die Schwimmsachen, wenn der Kompaktkurs Ende Juli beginnt, transportiert werden können.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing